Oh, raues Irland.

Irland Reisebericht analog

Ende März war ich mit meiner Freundin Sophia für 11 Tage in Irland. Wir nahmen uns allerdings nicht einfach nur ein Hotel oder ein Cottage und fuhren bilderbuchmäßig mit dem Auto über die raue, grüne Insel: Sophia und ich übernachteten in AirBnb-Zimmern und in Hostels, blieben im Schnitt nur für zwei Nächte an einem Ort. 

Weiterlesen

Bremer Herzen

Bremer Herzen

Im April begann meine persönliche Lieblings-Zeit in Bremen. Die Osterwiese – ein wundervoller, riesiger Jahrmarkt, der zwei Wochen lang auf der Bürgerweide stattfindet. Bunt, laut, hungrig, unbeständig und riesig. Auf keinen Fall durfte ich diese Zeit verpassen, um einige Filme mit der Kamera zu füllen. 

Weiterlesen

Meine Reise ins Lomoversum | Lomografie

Meine Reise ins Lomoversum Lomografie

Ich bin ab sofort in einer Beziehung mit einer lichthungrigen Plastik-Prinzessin. Kürzlich habe ich die Lomografie für mich entdeckt – analoge Schnappschuss-Fotografie, die häufig mit Bildfehlern, willkürlichem Fokus und einer kräftigen, schwarzen Vignette glänzt. Und so schnappte ich mir eine Holga 135 BC und belichtete im März zwei unterschiedliche Filme. 

Weiterlesen