Wo sind all die Blümchen hin?

Im Mai 2016 lernte ich die liebe People-Fotografin Janine (auch unter N.finesse bekannt) über die App Romey kennen. Romey ist übrigens eine App, um Kontakte zwischen Fotografen und Models zu knüpfen. Dabei wird tindermäßig (ist das mittlerweile ein Wort?) durch das Drücken des roten oder grünen Buttons eine Person abgelehnt oder angenommen. 

Weiterlesen

That Dragon, Cancer | Review

Videospiele sind für mich eine Form der Kunst. Kunst, mit der ein Entwickler etwas ausdrücken möchte und der Spieler es erlebt und verarbeitet. Und Videospiele sind nicht einfach nur Rumgeballer und das Einsammeln von Gegenständen oder Ausweichen von Hindernissen. 

Weiterlesen

Waldgeflüster

Im Mai traf ich mich mit Simon Rüthschilling, gemeinsam fuhren wir in ein Waldstück nahe Bremen. Und das klingt jetzt viel unheimlicher, als es war. Ich kannte Simon bereits aus einem Mini-Shooting im Februar 2016 in der Überseestadt. 

Weiterlesen

Lime Crime Velvetines | Buffy

Lime Crime Velvetines Buffy

Ich hätte nicht gedacht, dass es sich so schwierig gestaltet, einen Liquid Lipstick mit einem natürlichen Braun- bzw. Nude-Ton zu finden.  Und da ich Lippenstifte generell nicht nur privat gerne trage, sondern diese auch bei Shootings lange durchhalten müssen (zwischendurch muss ich schließlich bedenkenlos etwas trinken können) habe ich mal die Fühler ausgestreckt und endlich einen Liquid Lipstick der Lime Crime Velvetines in meiner gewünschten Farbe gefunden. 

Weiterlesen

Himmelfahrtskommando

… ja, sorry. Du weißt vielleicht schon, wie das mit mir und den Wortspielen so läuft. Nicht? Unsere Beziehung ist kompliziert.

Über Himmelfahrt hatten Chris und ich Besuch von seiner guten Freundin Jule, auch bekannt unter JLPassion.  

Weiterlesen

Weihnachtslimbo

Ein ereignisreicher Dezember liegt fast hinter mir. Heute ist Heiligabend – ein guter Zeitpunkt, um endlich mal ein wenig zu entschleunigen. Ich hatte gehofft, bis dahin längst alle Blog-Posts nachgeholt zu haben, die längst fällig waren. 

Weiterlesen

Spitzenstoff & Tchibo-Jacken

Everything you’ll ever need to know is within you;
the secrets of the universe are imprinted on the cells of your body.
Dan Millman

Im April hatte ich erneut ein Shooting mit Nils Breiner, diesmal nahm er jedoch den weiten Weg aus Melle auf sich und besuchte mich Zuhause in Bremen. 

Weiterlesen

Von Wollsocken und frischem Kaffee

Es gibt Menschen, mit denen ich immer mal wieder Bilder mache. Einer dieser Menschen ist Ronald von Schallkoerper Fotografie.

Im Januar 2016 hat mich Ronald Zuhause besucht. Es gab Frühstück und wir fotografierten in meiner Wohnung, die sich innerhalb des letzten Jahres immer wieder verändert hat (und es immer noch tut, mittlerweile ist jedoch Struktur und Besserung in Sicht). 

Weiterlesen