Bremer Herzen

Bremer Herzen

Im April begann meine persönliche Lieblings-Zeit in Bremen. Die Osterwiese – ein wundervoller, riesiger Jahrmarkt, der zwei Wochen lang auf der Bürgerweide stattfindet. Bunt, laut, hungrig, unbeständig und riesig. Auf keinen Fall durfte ich diese Zeit verpassen, um einige Filme mit der Kamera zu füllen. 

Weiterlesen

Meine Reise ins Lomoversum | Lomografie

Meine Reise ins Lomoversum Lomografie

Ich bin ab sofort in einer Beziehung mit einer lichthungrigen Plastik-Prinzessin. Kürzlich habe ich die Lomografie für mich entdeckt – analoge Schnappschuss-Fotografie, die häufig mit Bildfehlern, willkürlichem Fokus und einer kräftigen, schwarzen Vignette glänzt. Und so schnappte ich mir eine Holga 135 BC und belichtete im März zwei unterschiedliche Filme. 

Weiterlesen

Zwei Mädels und ein VW-Bus

Shootings können Menschen verbinden. Manchmal mehr, manchmal weniger. Alle Fotografen verweilen weiterhin in meinem Kopf, weil jedes Shooting etwas Besonderes an sich hat. Doch hin und wieder gibt es Leute in diesem Umfeld, die bleiben. Die zu so etwas wie Freunden werden: Genau so ein Mensch ist die Fotografin Shanice Allerheiligen aus Bremerhaven. 

Weiterlesen

10 Tipps für Shootings im Winter

Tipps für Shootings im Winter

Der Winter zieht sich hin. Kalt, nass und in Bremen meistens windig. Stundenlange Outdoor-Shootings sind aufgrund der Kälte selten möglich, doch irgendwie möchtest du den Winter vielleicht doch ganz gerne nutzen und dich nicht nur auf Homeshootings beschränken. 

Weiterlesen

Fluffige Sommerträume und ein Marienkäferkatapult

Im Juli 2016, der ausnahmsweise bereits angenehm warme Temperaturen mit sich brachte, bin ich in einer Facebook-Gruppe auf die Ausschreibung von Lea Böhland Fotografie aufmerksam geworden. Witzigerweise wollte mich Lea sowieso wegen eines Shootings anschreiben und so verabredeten wir uns schon wenige Tage später für ein Shooting. 

Weiterlesen

Lichterglanz & Schattentänze

Wie wunderbar sich die Hitze in einem Wald stauen kann, habe ich im Juni 2016 mit meinem lieben Fotografen-Freund Ronald (Schallkoerper Fotografie) erlebt. Offensichtlich konnten wir es im Jahr 2016 ebenfalls nicht nur bei einem Shooting belassen und so landete ich doch noch einmal als Irrlicht in einem Hamburger Waldstück. 

Weiterlesen