Herbstblues mit Mainise Fotografie

Mainise Fotografie

Seit ein paar Wochen befinde ich mich im Wirbel des neuen Semesters. Vollgestopft mit Seminaren, die spannend sind, Skepsis in mir auslösen oder für die ich eigentlich Hermines Zeitumkehrer benötige, weil sie direkt auf einen anderen Pflichtkurs fallen. Ach ja, und dann ist da weiterhin die Tätigkeit in der Marketing-Abteilung einer Hochschule, die auch noch unter diesen Hut gebracht werden möchte.

Im letzten Wintersemester fiel mir der Start leichter; Termine ließen sich aufgrund der noch unbekannten Kurs-Zeiten schon immer schwer festlegen, doch so verplante ich nahezu jedes Oktober-Wochenende im letzten Jahr mit Shootings.

Mainise Fotografie 

Zu einem dieser Fototermine gehörte das langersehnte Shooting mit Denise Brödling von Mainise Fotografie. Mit ihr hatte ich bereits seit einigen Monaten Kontakt, da unser Treffen im Sommer aufgrund eines bösartigen Mücken-Kommandos verschoben werden musste. Auf einem Photo Walk im Oktober 2016 lernten wir uns dann endlich persönlich kennen (darüber habe ich bereits in Herbstmädchen berichtet). Denise spezialisiert sich darauf, besondere Momente zwischen Liebenden festzuhalten.

Mainise Fotografie

Hannover & ein unerwartetes Zusammentreffen

Genau eine Woche später fuhren Denise und ich nach Hannover, um dort abends an einem Foto-Event teilzunehmen. Vorher nutzten wir die Zeit ausgiebig, um in den Herrenhäuser Gärten Bilder zu machen.

Nachdem wir einige Stunden mit dem Fotografieren verbracht haben, fuhren wir mit der Bahn zurück in die Stadt, um nach einem Burger-Laden zu suchen. Noch völlig verwirrt von der Auswahl und dem System des Schnellrestaurants, stand auf einmal mein Bruder vor mir. Klar, ich treffe meinen Bruder, der eigentlich in Ganderkesee lebt und zufällig mit seiner Freundin in Hannover zu Besuch ist, im selben Burger-Restaurant. Ich liebe Zufälle. Bei Burgern und Kakao in einem mit Senioren überfüllten Café, lernte Denise also auch einen Teil meiner Familie kennen.

Mainise Fotografie

Der ganze Tag hat sich nicht nur wegen der Fotos und dem zufälligen Zusammentreffen gelohnt, sondern auch wegen der Freundschaft, die dabei gewachsen ist. Wenn du einen Tag lang mit jemandem unterwegs bist und ihr spät abends völlig erschöpft auf getrockneten Pfirsichen herumkaut, euch Apfelringe teilt und immer noch wunderbar versteht, ist das etwas ganz Besonderes.

Denises Portfolio kannst du dir auf www.mainise-fotografie.de sowie Instagram & Facebook anschauen.

Mainise Fotografie

Mainise Fotografie

Fotos: Mainise-Fotografie

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.