Weihnachtslimbo

Ein ereignisreicher Dezember liegt fast hinter mir. Heute ist Heiligabend – ein guter Zeitpunkt, um endlich mal ein wenig zu entschleunigen. Ich hatte gehofft, bis dahin längst alle Blog-Posts nachgeholt zu haben, die längst fällig waren. Nun. Das hat doch nicht so ganz geklappt. Macht aber nix.

Irgendwie kurios, aber ich habe dieses Jahr auf dem Weihnachtsmarkt noch gar keinen Glühwein getrunken. Also, zumindest nicht auf dem Markt. Dafür hat am letzten Wochenende eine Kommilitonin eine kleine Glühwein-Gartenparty veranstaltet. Das war echt schön, wie wir alle in langen Unterhosen und Zwiebellook an der Feuerstelle saßen und Glühwein oder Kinderpunsch tranken. Und diese Steckrüben-Kokos-Suppe mit Erdnüssen war fantastisch. ♥


Oh, und ich habe meine erste Publikation! Im September hatte ich ein Lookbook-Shooting für die Haarwerkstatt in Delmenhorst. Anfang Dezember war dann das offizielle Release des Buchs und meine liebe Shanice hat mich auf der Vernissage begleitet. Am Ende ging ich glücklich mit dem Buch und einigen Prints nach Hause. Bald gab es dann auch schon den Link zu den Fotos. Die Bilder dazu zeige ich dir noch einmal gesondert in einem Beitrag.


Gestern verabredete ich mich noch einmal mit Lea Böhland in ihrem Atelier in Sebaldsbrooklyn. Zum Zeug ausprobieren. Das ist auch wahrscheinlich das letzte Shooting in diesem Jahr, sofern nicht doch wieder etwas spontan ansteht.


Ich hoffe, du hast eine wunderbare Weihnachtszeit, verbringst schöne, lässige Momente mit deinen Lieben und kommst ebenfalls ein wenig zur Ruhe. Einfach mal die Sorgen fallen lassen und sich auf das Wesentliche konzentrieren. Hab eine gute Zeit.

Und vergiss das Tanzen nicht.

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.