stories from dark fens

Von Schuhen mit Sammlerinstinkten und Kröten,
die mich zum Lachen bringen.

11393192_872310776139741_4573567709274992944_nFür seine Serie stories from dark fens war ich mit Jonas Albrecht im Eppendorfer Moor – einem
märchenhaften Fleckchen Erde in Hamburg. Die Zugfahrt nach Hamburg war sehr entspannt, mit Skizzenbuch und Musik bewaffnet vertrieb ich mir die Zeit. Nachdem ich anschließend eine Weile mit der U-Bahn und dem Bus gefahren bin, traf ich mich auch schon mit Jonas am Rande des Moors. Es war bereits Nachmittag und ab und zu schaute die Sonne zwischen den Wolken hervor, die diffuses Licht verursachten. Gute Voraussetzungen.

makingof

Das Eppendorfer Moor ist wirklich beeindruckend. Überall wuchert und blüht es, Kröten quaken fröhlich vor sich hin. Jonas und ich begannen mit den ersten Bildern auf einer Lichtung, anschließend arbeiteten wir einige weitere schöne Stellen ab. Das ganze Shooting verlief wie ein langer Spaziergang – wir hatten Spaß und konnten die Natur genießen.

1

Jonas ist sehr sympathisch und ein souveräner Fotograf, der die Momente sehr gut einfangen kann. Am Ende des Tages waren wir beide völlig erledigt und hungrig, aber dafür zufrieden. Es war wirklich spannend an einer Serie mitzuwirken, bei denen die Bilder in gewisser Weise in ein Konzept passen müssen. 

264 53Bild-1-2_IGP0944_igp0643 _igp0662 _igp0718

Bevor ich am Hamburger Hauptbahnhof meinen Anschluss nach Bremen nahm, machte ich dort noch einen Abstecher zu einem ansässigen Supermarkt. Als krönenden Abschluss des Tages wurde ich mal wieder mit natürlicher Auslese betraut. Der ein oder andere dürfte verstehen, was ich damit meine.

auslese

Fotos: Aus der Serie stories from dark fens, Jonas Albrecht Fotografie
Illustration und Handyfotos: Liz

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.